Schöne neue App-Welt. Sie sind handlich, sie sind nützlich und sie sind sehr beliebt. Leider steht man bei der App-Entwicklung vor einem großen Problem. Möchte man eine App allen Smartphone-Nutzern bereitstellen, muss diese für mindestens zwei (Iphone & Android), eher drei (+WindowsPhone) oder mehr (Symbian, BlackBerry, sonstige) Plattformen programmiert werden. Diese Tatsache trieb die Entwicklungskosten für eine erfolgreiche App natürlich enorm in die Höhe und stellte so eine Hürde für kleine und mittelständische Unternehmen dar.

Mittlerweile können Entwickler jedoch auf erprobte Frameworks zurückgreifen, die aus einer einzigen Code-Basis Apps für verschiedene Plattformen erzeugen. Außerdem besteht die Möglichkeit eine Webseite so für Mobilgeräte zu optimieren, dass sie sich wie eine echte App anfühlt. Der große Vorteil hier - Webseiten anzeigen kann jedes Smartphone, egal welchen Herstellers.


Kommen Sie mit Ihrer Idee zu uns. Wir unterstützen Sie bei ihrer Umsetzung: